Zürich, Juli 2018

Wir freuen uns, Sie über die zukunftsweisende Kooperation zwischen Airdoc und Medobal informieren zu dürfen.

Markus, CEO, Airdoc GmbH und Piriya, International Business Development, Medobal

Die westliche und östliche Medizin vertreten seit langem verschiedene medizinische Lehren. Die Symbiose dieser beiden unterschiedlichen Ansätze kann für den Patienten zu einer grossen Heilkraft werden. Das wollen wir auch im Interesse unserer Airdoc-Kunden nutzen. Die neue Partnerschaft von Airdoc und Medobal hat zum Ziel, die beiden medizinischen Welten auf ideale Weise zusammen zu bringen. So profitieren sowohl unsere schweizerischen, als auch unsere ausländischen Kunden. Neben dem Zugang zu der erstklassigen Schweizer Medizin, erhalten sie nun auch Anschluss zu der qualitativ hochwertigen Auswahl an klassischen und alternativen Leistungserbringer im internationalen Medobal Netzwerk.

Medobal ist ein internationaler Anbieter von Gesundheitslösungen mit einem Netzwerk von 150 Krankenhäusern, mehr als 500 Ärzten und Partnern auf 20 Kanälen, die die Kommunikation zwischen Patienten, Krankenhäusern und Ärzten ermöglichen. Die Zusammenarbeit betrifft folgende Länder: Indien, Sri Lanka, die Türkei, die Vereinigten Arabischen Emirate und Malaysia.

Das Hauptziel von Medobal ist es, die medizinische Reise des Patienten durch Buchung, personalisierten Behandlungsplan, Visa-Unterstützung, Krankenhausangebote, Reisevorbereitungen, persönliche Betreuung, Telemedizin, Hilfe in der lokalen Sprache usw. zu erleichtern und sicherzustellen, dass ihre Behandlung und Regabilitation erfolgreich und rechtzeiting sind.

Airdoc und Medobal werden sich gegenseitig im Bereich Vermittlung, Marketing und Kommunikation in ihren Zielländern unterstützen, um ihre Marken in den jeweiligen Partnerländern ideal zu positionieren.